, The Green Card-A layman’s guide- I130 Part Four | immigration lawyer pensacola

The Green Card-A layman’s guide- I130 Part Four | immigration lawyer pensacola

Tabea Law, PC provides top-notch legal services focusing on putting your immigration dreams on a fast-track trajectory from start to finish! Our services cover all immigration and related matters, including green cards, adjustment of status, U.S. citizenship, immigration visas, non-immigration visas, business visas, removal law, asylum, and more.

You can easily see my real-time availability and schedule time with me at https://calendly.com/tabealaw

Have questions? Contact us here:

Website: https://tabealaw.com/

Facebook: https://www.facebook.com/Tabealaw

Twitter: https://twitter.com/tabealaw

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/jerry-gerritsen-esq-mba-86b78a209/

Instagram: https://www.instagram.com/tabealawpc/

Pinterest: https://www.pinterest.com/tabealaw/tabea-law-pc/

#law #lawyer #florida #tabealaw #asylum #immigration #visa #immigrationlawyer #refugees #citizenship #religion #politicalasylum #immigrants #usa #immigrationlaw #greencard #immigrationconsultant #studyinusa #workpermit #naturalization #businessvisa #nonimmigrantvisa #permanentresidentcard #deportation #attorneys #legal #lawyer #attorney #pensacolalawyer #pensacolaattorney #floridalawyer #floridaattorney #MiltonLawyer #PaceLawyer #PensacolaLawyer #LosAngelesLawyer

Thanks for watching the video.

Genesis 1:30 And to every beast of the earth, and to every fowl of the air, and to every thing that creepeth upon the earth, wherein there is life, I have given every green herb for meat: and it was so.

Hi Im Jerry Gerritsen Tabea Law.Welcome to part four of the Green Card. A layman’s guide to the AI 130. Before we get started, please go ahead and subscribe right here and like if you like and go ahead and hit that bell if you want to be notified of future videos. Okay. I am your partner. Your guide to the immigration law world. And I am happy to be with you. So let’s go ahead and jump right into it. We are going to start in page on page two of the form AI 130. Now, of course, if you want to follow along, you can just follow here or you can actually go to the USCIS dot gov and follow along there. You don’t have to watch this part of the video. You can ah, you can do both. You can watch video on and have it side by side with the form right in front of you. Okay. So that start up on top. You will see on the top part two, it says now information about you, the petitioner. Of course, the I 130 is a form that the petitioner or the U.S. citizen or the legal permanent resident fills out. This is not the form that the beneficiary or the person, the immigrant for an immigrant that is receiving the immigration benefit. The person that’s getting the green card, this is it’s not that person. It’s the person that is sponsoring them. They’re going to the government and saying, yes, we are vouching, we are sponsoring. We want this foreign immigrant to come to the United States and live here permanently. Okay. So that’s what this form is all about. The I 130. So we’re on page two. If you’ve missed the first three parts of this series, you can go back to my page, my YouTube page, or to my website at Tabea at law.com. And you can catch up there. Okay. So we’re on page to the very top left column. You’ll see other names, you’ll see information about you and other names used. This is if there are aliases, your nicknames made names, you’ll put them there. If you don’t have anything to say, the section blank. Then you go down to other information. And this is going to be information about you ask us about the well, not you unless you’re the petitioner. This is information about the again, the U.S. is and are the legal permanent resident. So you can put down your city, town, village of birth. Where where were you born? In the country where you were born and on the date of your birth and then the sex in our female. And then below that, if you have a mailing already, put your mailing address. Either your that’s the same as your physical, then you put that down, it’s different. Then you’ll see at the bottom of there ask Is this current mailing address the same as your physical address? You play it yes or no after you put it? No. Then you’ll have to fill out the top of the column or the top of page on the second column, the right hand column. You have to check that out there. If it’s yes, then obviously or I’m sorry. If it’s no, then you don’t have to fill it out. If it’s yes, then you do. Okay, so that’s how that works. So let’s just say let’s just say your mailing address is your home, your physical address. So you fill this out and then you’re going to hit. Yes. Because your current mailing address is the same as your physical address, if you answer no to that. And Item 11 provides information of your physical address items 12 and 13 B Okay, so now they want to know your address history. So where have you lived in the last five years? Of course, if you’ve lived in one place for the last five years and you just can’t put that down in the top right hand corner and start in section 12 with the street number and name, and then you go down. Now, if you’ve only lived there for a couple of years or whatever, not the whole five years, then you’ll put your second physical address there under, you know, I’m starting 14, eight. So the idea is that you need to put down all the addresses where you’ve been in the last five years. It’s just been one and you’ve put down one, it’s been two. Then you put down to if it’s been three in the last three places that you’ve lived in the last five years, then you’re going to go at the end of this form and they’ll be areas for you to put that information down. We’ll talk about that later. And then, of course, at the bottom you have your marital information. How many times have you been married, current marital status, you don’t want to fill that out. And we’re going to go ahead and stop here and we’ll start part five on page three of this for something. We’ve got a handwritten scripture for the day. It has Genesis 130 and two, every beast of the earth into every fell of the air enter everything that creepeth upon the earth wherein there is life. I have given every green earth for me and it was so you guys have a great day. Thank you so much. Bye bye.

Hallo, ich bin Jerry Gerritsen Tabea Law. Willkommen zum vierten Teil der Green Card. Ein Leitfaden für Laien zum AI 130. Bevor wir beginnen, abonnieren Sie bitte direkt hier und liken Sie, wenn Sie möchten, und drücken Sie die Glocke, wenn Sie über zukünftige Videos benachrichtigt werden möchten. Okay. Ich bin dein Partner. Ihr Leitfaden für die Welt des Einwanderungsrechts. Und ich freue mich, bei dir zu sein. Also lasst uns weitermachen und direkt hineinspringen. Wir werden auf Seite zwei des Formulars AI 130 beginnen. Wenn Sie jetzt mitmachen möchten, können Sie natürlich einfach hier folgen oder Sie können tatsächlich zur USCIS dot gov gehen und dort mitmachen. Sie müssen diesen Teil des Videos nicht ansehen. Sie können ah, Sie können beides tun. Sie können sich das Video ansehen und es neben dem Formular direkt vor sich haben. Okay. Also oben anfangen. Auf dem oberen Teil zwei sehen Sie nun Informationen über Sie, den Petenten. Natürlich ist das I 130 ein Formular, das der Petent oder der US-Bürger oder der legale Daueraufenthaltsberechtigte ausfüllt. Dies ist nicht die Form, die der Begünstigte oder die Person, der Einwanderer für einen Einwanderer, der die Einwanderungsbeihilfe erhält. Die Person, die die Green Card bekommt, das ist nicht diese Person. Es ist die Person, die sie sponsert. Sie gehen zur Regierung und sagen, ja, wir bürgen, wir sponsern. Wir möchten, dass dieser ausländische Einwanderer in die Vereinigten Staaten kommt und hier dauerhaft lebt. Okay. Darum geht es also bei diesem Formular. Der I 130. Damit sind wir auf Seite zwei. Wenn Sie die ersten drei Teile dieser Serie verpasst haben, können Sie zu meiner Seite, meiner YouTube-Seite oder zu meiner Website unter Tabea at law.com zurückkehren. Und da kann man aufholen. Okay. Wir sind also auf der Seite ganz oben links. Sie sehen andere Namen, Sie sehen Informationen über Sie und andere verwendete Namen. Dies ist, wenn es Aliase gibt, Ihre Spitznamen wurden zu Namen, Sie werden sie dort einfügen. Wenn Sie nichts zu sagen haben, bleibt der Abschnitt leer. Dann gehen Sie nach unten zu anderen Informationen. Und das werden Informationen darüber sein, dass Sie uns nach dem Brunnen fragen, nicht Sie, es sei denn, Sie sind der Bittsteller. Dies sind Informationen darüber, dass die USA der legale ständige Wohnsitz sind und sind. So können Sie Ihren Geburtsort, Ihre Stadt, Ihr Geburtsdorf eintragen. Wo wo bist du geboren? In dem Land, in dem Sie geboren wurden, und an Ihrem Geburtsdatum und dann dem Geschlecht bei unserer Frau. Und darunter, wenn Sie bereits ein Mailing haben, geben Sie Ihre Postanschrift ein. Entweder ist das dasselbe wie dein Körper, dann schreibst du das auf, es ist anders. Dann sehen Sie unten auf der Frage: Stimmt diese aktuelle Postanschrift mit Ihrer physischen Adresse überein? Sie spielen es ja oder nein, nachdem Sie es gestellt haben? Nein. Dann müssen Sie den Kopf der Spalte oder den Seitenanfang in der zweiten Spalte, der rechten Spalte, ausfüllen. Das musst du dort prüfen. Wenn ja, dann offensichtlich oder es tut mir leid. Wenn nein, müssen Sie es nicht ausfüllen. Wenn ja, dann tust du es. Okay, so funktioniert das also. Sagen wir einfach, sagen wir einfach, Ihre Postanschrift ist Ihr Zuhause, Ihre physische Adresse. Also füllst du das aus und dann wirst du zuschlagen. Ja. Weil Ihre aktuelle Postanschrift mit Ihrer physischen Adresse übereinstimmt, wenn Sie darauf mit Nein antworten. Und Element 11 enthält Informationen zu Ihren physischen Adresselementen 12 und 13 B. Okay, jetzt wollen sie Ihren Adressverlauf wissen. Wo haben Sie in den letzten fünf Jahren gelebt? Natürlich, wenn Sie die letzten fünf Jahre an einem Ort gelebt haben und das einfach nicht in die obere rechte Ecke schreiben können und in Abschnitt 12 mit der Hausnummer und dem Namen beginnen und dann nach unten gehen. Nun, wenn Sie nur ein paar Jahre oder was auch immer dort gelebt haben, nicht die ganzen fünf Jahre, dann geben Sie Ihre zweite physische Adresse dort ein, wissen Sie, ich fange mit 14, acht an. Die Idee ist also, dass Sie alle Adressen aufschreiben müssen, an denen Sie in den letzten fünf Jahren waren. Es war nur eins und du hast eins hingelegt, es waren zwei. Dann geben Sie an, ob es drei der letzten drei Orte waren, an denen Sie in den letzten fünf Jahren gelebt haben, dann gehen Sie ans Ende dieses Formulars und es gibt Bereiche, in denen Sie diese Informationen eintragen können Nieder. Darüber reden wir später. Und dann haben Sie natürlich ganz unten Ihre Ehedaten. Wie oft waren Sie verheiratet, aktueller Familienstand, das wollen Sie nicht ausfüllen. Und wir werden weitermachen und hier aufhören und Teil fünf auf Seite drei davon für irgendetwas beginnen. Wir haben eine handgeschriebene Schrift für den Tag. Es hat 1. Mose 130 und 2, jedes Tier der Erde tritt in jeden Himmelskörper ein, alles, was auf der Erde kriecht, worin Leben ist. Ich habe jede grüne Erde für mich gegeben und es war so, euch einen tollen Tag. Ich danke dir sehr. Tschüss.

Thanks For Watching!

Leave a Reply

%d bloggers like this: